Zum Thema:

10.06.2019 - 20:17FF Haupt­wache Klagen­furt feiert 155. Ge­burtstag!31.05.2019 - 10:03Feuer­show und Las Vegas Girls am Casino­platz30.05.2019 - 19:59DJ Wickbone feiert Jubiläum28.05.2019 - 19:40Jubiläum: Das Festival der Zukunfts­visionen
Wirtschaft - Kärnten
Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig und ihr Team feierten das 10 Jahr-Jubiläum
Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig und ihr Team feierten das 10 Jahr-Jubiläum © Gerhard Kampitsch

Jubiläum

Genussland Kärnten feierte 10. Geburtstag

Kärnten – Das Genussland Kärnten feierte am Mittwoch, 29. Mai seinen 10. Geburtstag. Der Neue Platz in Klagenfurt stand an diesem Tag ganz im Zeichen dieser österreichweit einzigartigen Marke für Qualität und Herkunft. Ab 9.00 Uhr wurde an einer wunderschönen mit Blumen geschmückten, langen Tafel kärntnerisch gebruncht.

 3 Minuten Lesezeit (397 Wörter) | Änderung am 29.05.2019 - 22.12 Uhr

Genießen zwischen Lindwurm und Rathaus

Der Neue Platz mit dem Rathaus auf der einen Seite und dem Lindwurm auf der anderen war die perfekte Kulisse für dieses 10 Jahr-Jubiläum. Garantierte, authentische regionale Lebensmittel – dafür steht das Genussland Kärnten und das wurde bei Kärntens längster Frühstückstafel aufgewartet.

Eine Marke der Lebensmittelsicherheit

Für die Obfrau des Vereines Kärntner Agrarmarketing sind diese 10 Jahre Genussland Kärnten ein Meilenstein in der Arbeit für Kärntens Landwirtschaft. Wakonig: „Hier konnten wir eine Marke schaffen, die für geprüfte und nachvollziehbare Herkunft von Kärntner Qualitätsprodukten steht. Strenge Kriterien, die regelmäßig kontrolliert werden, geben den Konsumenten Sicherheit – sowohl beim Einkaufen bei den Genussland Kärnten Bauern und den Handelspartnern, als auch beim Einkehren bei den Kärntner Genuss Wirten.“ Wakonig bedankte sich beim Land Kärnten und allen Partnern für die „sehr wertvolle Begleitung und Unterstützung in diesen zehn Jahren“. Sie zeigte sich aber vor allem auch dankbar bei den rund 380 Produzenten, den über 90 Kärntner Genuss Wirten, den 34 Handelspartnern und den zwölf Genuss Schulen, die diese Philosophie leben und umsetzen.

Der Landeshauptmann gratulierte!

Landeshauptmann Peter Kaiser dankte in seinen Grußworten dafür, was mit der Arbeit des Vereines Kärntner Agrarmarketing in diesen 10 Jahren für unser Land gelungen ist. Er bezog sich auf die Vielfalt, die Qualität und Kärnten-Herkunft der Lebensmittel. Hier sei unserm Land ein tolles kulinarisches Bild verpasst worden. Seine Wertschätzung unterstrich der Landeshauptmann mit einem großen Blumenstrauß für Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig. Klagenfurts Bürgermeisterin Maria Luise Mathiaschitz freute sich über die „unglaubliche Botschaft, die diese Frühstückstafel von Klagenfurt aus ins ganze Land aussendet!“ Und Klagenfurts Marktreferent Markus Geiger erinnerte, dass hinter jedem dieser Produkte Menschen, Gesichter und Bauernhöfe stehen.

Kärnten als Vorbild für Österreich!

Landtagsabgeordnete Silvia Häusl-Benz in Vertretung von Agrarlandesrat Martin Gruber unterstrich „die Wichtigkeit dieser Vermarktungsplattform für unsere Bauern, um die uns viele andere Bundesländer beneiden. Nirgends ist es gelungen, etwas Vergleichbares aufzubauen“, so Häusl Benz. An die Geburtsstunde des Genusslandes Kärnten erinnerten LK-Vizepräsidentin Astrid Brunner und der Leiter der Abteilung 10 beim Amt der Kärntner Landesregierung, DI Gerhard Hoffer. Die Landwirtschaftskammer habe gemeinsam mit dem Agrarreferat des Landes Kärnten den Grundstein für diesen Erfolgsweg gelegt.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (16 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE