Zum Thema:

29.05.2020 - 22:00Schwer verletzt: Motorradfahrer bei Kollision über PKW geschleudert29.05.2020 - 16:02PKW-Lenker fuhr einfach weiter: 12-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt29.05.2020 - 15:26Bei Radtour schwer verletzt: Frau fuhr Ehemann hinten auf28.05.2020 - 21:00Auf nasser Fahrbahn: PKW Lenker prallte gegen Leitschiene
Aktuell - Villach
Beide PKW-Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
Beide PKW-Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht. © KK

Beim Abbiegen:

PKW-Lenkerin kollidierte mit Gegen­verkehr

Föderlach – Am heutigen Montag, dem 3. Juni, wollte um 07.10 Uhr eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW auf der Föderlacher Landesstraße im Ortsgebiet von Föderlach nach links abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 03.06.2019 - 10.35 Uhr

Die 19-Jährige wollte heute Morgen nach links abbiegen und stieß dabei gegen einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 31-jährigen Mann aus dem Bezirk Villach. An beiden total beschädigten Fahrzeugen lösten alle Airbags aus. Beide Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Villach gebracht. 16 Mann der FF Föderlach und der FF Wernberg standen im Berge- und Aufräumeinsatz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE