Zum Thema:

24.08.2019 - 21:59Mit dem Wohn­mobil einen Rad­fahrer um­gestoßen24.08.2019 - 18:22PKW drängte Rennrad­fahrer ab und fuhr einfach weiter24.08.2019 - 18:05Verletzt: 18-Jährige kam mit Moped ins Schleudern und stürzte24.08.2019 - 09:19Klagenfurter PKW-Lenker prallte gegen Böschung
Aktuell - Klagenfurt
Der 24-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
SYMBOLFOTO Der 24-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. © 5min.at

Unfall auf S37:

24-Jähriger von Fahrbahn abgekommen

Klagenfurt – Am heutigen Montag, dem 10. Juni, fuhr ein 24-jähriger Mann aus Ebenthal um 9.25 Uhr mit seinem PKW auf der Klagenfurter Schnellstraße (S 37). Dabei kam er von der Straße ab und es kam zum Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Der PKW-Lenker war aus St. Veit/Glan kommend in Richtung Klagenfurt unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet er rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Böschung und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo der PKW zum Stillstand kam.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE