Zum Thema:

11.11.2019 - 15:11Aus für de La Tour Sucht-Spezialisten in Treffen09.11.2019 - 16:00PKW hängt an der Leit­schiene fest08.11.2019 - 10:45Mann tot in Wohnung gefunden – Gibt es einen 13. Drogentoten?04.11.2019 - 20:13Suchaktion nahm tragisches Ende: 83-Jähriger tot aufgefunden
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Ossiacher See

74-jährige Frau erlitt Herzinfarkt und ertrank

Treffen – Heute Nachmittag badete eine 74-jährige Urlauberin aus den Niederlanden in einem Bad am Ossiacher See. Ungefähr 20 Meter vom Ufer entfernt erlitt sie vermutlich einen Herzinfarkt und ging unter. Zu spät wurde sie von anderen Badegästen bemerkt. Die Reanimationsversuche des Notarztes blieben erfolglos. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 15.06.2019 - 17.33 Uhr

Heute, am 15. Juni, gegen 15 Uhr,  badete eine 74-jährige Urlauberin aus den Niederlanden in einem Bad in Treffen am Ossiacher See. Ungefähr 20 Meter vom Ufer entfernt dürfte die Frau vermutlich einen Herzinfarkt erlitten haben und ging unter.

Wiederbelebungsversuche erfolglos

Sie befand sich ca. fünf Minuten unter Wasser als sie von Badegästen entdeckt und geborgen wurde. Die Badegäste und schließlich der Notarzt versuchten die Frau zu reanimieren. Die Wiederbelebungsversuche blieben jedoch erfolglos und die 74-jährige verstarb noch an Ort und Stelle.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (119 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE