Zum Thema:

15.07.2019 - 19:13Austria Klagen­furt freut sich über neues Wap­pen und Exklusiv­partner15.07.2019 - 18:40Auf einem Klagen­furter Firmen­areal flogen die Fäuste15.07.2019 - 18:34Italienischer Bot­schafter zu Be­such in Klagen­furt15.07.2019 - 16:36Stars im An­flug auf Kärnten
Leute - Klagenfurt
© pixabay

Tauche ein in die französische Kunstszene

Stadt vergibt zwei Kunst Stipendien in Paris

Klagenfurt/Paris – Die Landeshauptstadt Klagenfurt schreibt erstmals zwei Paris-Stipendien für 2020 aus. Die Einreichfrist ist am 15. August 2019. 

 1 Minuten Lesezeit (233 Wörter)

Abwechselnd mit dem Land Kärnten vergab die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee jedes zweite Jahr per Ausschreibung ein Stipendium für Bildende Kunst in Paris. Für das Jahr 2020 schreibt die Stadt nun – in Angleichung an das Land Kärnten – erstmals zwei Stipendien mit Atelieraufenthalt in der Pariser Cité Internationale des Arts in Paris aus. Auch die Höhe des Stipendiums gleicht sich der des Landes an, demnach stehen den Stipendiaten nun für je sechs Monate, und zwar vom 3. Jänner bis 26. Juni und vom 3. Juli bis 28. Dezember 2020, jeweils 8.922 Euro zur Verfügung. Die laufenden Betriebskosten in Höhe von derzeit 487 Euro monatlich müssen selbst getragen werden.

Pariser Kunstszene erleben

Während des Aufenthaltes haben die Stipendiaten die Gelegenheit, ein Projekt zu realisieren und die Möglichkeit, Kontakte mit der internationalen Kunstszene in Paris zu knüpfen. Die entstandenen bzw. finalisierten Arbeiten werden im darauffolgenden Jahr im Living Studio der Stadtgalerie Klagenfurt ausgestellt. Eingereicht werden können Vorhaben aus allen Bereichen der Bildenden Kunst von Künstlerinnen und Künstlern, die in Kärnten geboren und/oder tätig sind.

So meldest du dich an

Bewerbung

Die Einreichung hat ausschließlich digital (unter Angabe der Biografie, des künstlerischen Portfolios und der Skizzierung des geplanten Projektes) mittels Bewerbungsformular bis 15. August 2019 zu erfolgen. Die entsprechenden Formulare/Unterlagen die zur Anmeldung benötigt werden, findest du hier.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE