fbpx

Zum Thema:

28.07.2020 - 10:03Sirenenalarm: Feuer­wehren zu Einsatz bei Schul­zentrum alarmiert27.07.2020 - 19:26Arbeiter löschte Feuer in Villacher Betriebs­halle27.07.2020 - 19:07Kellerbrand: Zwei Bewohner aus verrauchtem Gebäude gerettet25.07.2020 - 12:57FF Wolfsberg im Einsatz: Technischer Defekt verrauchte Keller
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min

Bahnstrecke Richtung Arnoldstein:

Drei Feuer­wehren bei Böschungs­brand im Einsatz

Stossau – Am 26. Juni 2019 entstand um 18 Uhr vermutlich wegen Funkenflug ein Böschungsbrand bei einem Güterzug. Der Brand entwickelte sich auf der Bahnstrecke in Stossau Richtung Arnoldstein - dabei entstanden zwei Brandherde mit insgesamt zirka 40 Quadratmeter Brandfläche.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Der Brand wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein, mit drei Einsatzfahrzeugen und 17 Mann, der Freiwilligen Feuerwehr Hohenthurn, mit einem Einsatzfahrzeug sowie sieben Mann, und von der Freiwilligen Feuerwehr Thörl-Maglern, von der ein Fahrzeug sowie ebenfalls sieben Mann im Einsatz standen, gelöscht. Personen kamen bei diesem Brand nicht zu Schaden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE