Zum Thema:

18.09.2019 - 21:11Gegen­verkehr über­sehen: Zwei PKW krachten frontal zu­sammen17.09.2019 - 12:59Für noch mehr Grün: Kinder­mal­schule pflanzte Ginkgo­baum17.09.2019 - 10:3675-Jährige stürzte zwei Meter tief durch Tennen­boden16.09.2019 - 19:48Motorradfahrer fuhr anhaltendem PKW hinten auf
Aktuell - Villach
Der Rennradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Hubschrauber in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
SYMBOLFOTO Der Rennradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Hubschrauber in das UKH Klagenfurt eingeliefert. © Robert Telsnig

Verletzter mit Hubschrauber abtransportiert:

PKW und Rennrad kollidierten auf Kreuzung

Velden am Wörther See – Am heutigen Donnerstag, dem 27. Juni, lenkte eine 50-jährige Frau aus der Gemeinde Schiefling ihren PKW auf der Augsdorfer Straße von Velden kommend in Richtung Augsdorf. Gegen 11.20 Uhr kam es bei einer Kreuzung mit der Südufer Landesstraße zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Zur selben Zeit wie die 50-jährige PKW-Lenkerin, fuhr ein 70-jähriger Mann aus Pörtschach mit seinem Rennrad auf der Südufer Landesstraße von Selpritsch kommend in Richtung Reifnitz. Im Kreuzungsbereich der Süduferstraße mit der Augsdorferstraße kollidierten beide Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache rechtwinkelig miteinander. Der Rennradfahrer kam dabei zu Sturz und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt eingeliefert werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (24 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE