Zum Thema:

15.07.2019 - 19:13Austria Klagen­furt freut sich über neues Wap­pen und Exklusiv­partner15.07.2019 - 15:47Nach Beziehungs­streit: Fahr­zeug­halterin bleibt auf Schaden sitzen15.07.2019 - 15:12Einbruch in Villacher Lokal: Hunderte Euro ge­stohlen15.07.2019 - 12:44Shoppen bis spät in die Nacht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Nach Fußballspiel:

Villacher be­drohte Fußball­spieler mit Messer

Oberglan & Villach – Es sollte eigentlich ein friedliches Fußballspiel werden. Doch was mit Vergnügen und Teamgeist begann, ist letztendlich am Samstagnachmittag, den 29. Juni 2019, eskaliert. Ein Villacher Fußballer bedrohte einen Feldkirchner aus der gegnerischen Mannschaft mit einem Messer. 

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter) | Änderung am 30.06.2019 - 14.15 Uhr

Wie Medien berichten, soll es am Samstag, den 29. Juni 2019, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Villacher und einem Feldkirchner gekommen sein. Grund für den Streit war ein Fußballspiel in Oberglan an dem die beiden Männer teilgenommen haben.

Der Villacher schnappte sich ein Messer

Laut Medienberichten soll sich der stark alkoholisierte Villacher über das verlorene Spiel dermaßen aufgeregt haben, dass er kurzerhand zur Theke in der Kantine ging und sich ein Messer schnappte. Im weiteren Verlauf soll er damit den Feldkirchner bedroht haben. Weitere Anwesende konnten Schlimmeres verhindern. Sie gingen sofort dazwischen, als die Situation zu eskalieren drohte. Der Villacher wurde von der hiesigen Polizei festgenommen und zum Ausnüchtern weggebracht. Erst Tags darauf konnte er befragt werden. Ihm droht nun eine Anzeige.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (44 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE