Zum Thema:

20.07.2019 - 14:41Alkolenker de­molierte zwei PKW und prügelte auf 78-Jährigen ein20.07.2019 - 14:13Ramusch erhält Aus­zeichnung für die „Star­nacht“20.07.2019 - 11:48Das war die Seitenblicke-Party 2019!19.07.2019 - 19:50Dreiste Tankwartin stahl Geld aus gefundener Brieftasche
Sport - Klagenfurt
Darijo Pecirep und Austria-Trainer Robert Micheu.
Darijo Pecirep und Austria-Trainer Robert Micheu. © SK Austria Klagenfurt

Verstärkung für die Offensive:

Torjäger vom SV Ried wechselt zur Austria

Klagenfurt – Es ist der Neuzugang, auf den viele Austria-Fans in der Sommerpause gehofft haben. Jetzt ist es offiziell: Darijo Pecirep unterschreibt bei der Austria Klagenfurt einen Zweijahresvertrag.

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter)

Der 27-jährige Kroate Darijo Pecirep konnte sich in den vergangenen zwei Jahren so richtig in die Auslage spielen. Nach einer herausragenden Saison beim Wiener Sportklub in der Regionalliga Ost, wo er in 23 Spielen gleich 17 Mal einnetzte, wurde er im Vorjahr zum Titelfavoriten Ried in die Zweite Liga geholt.

Erster Auftritt am kommenden Samstag

Dort warf er seine 1,88 Meter Körpergröße ebenfalls voll ins Zeug und erzielte in 27 Pflichtspielen für die Innviertler gleich 14 Tore. Im Durchschnitt bedeutet das: Jedes zweite Spiel war ein Treffer für den Mittelstürmer! Seinen ersten Auftritt in Waidmannsdorf hat Pecirep am kommenden Samstag. Neben seinem Landsmann Petar Zubak und Fabio Markelic ist er der dritte Neuzugang, welcher bei der Saisoneröffnung der Austria Klagenfurt in Waidmannsdorf präsentiert wird. Beginn ist um 13 Uhr.

ANZEIGE

Darijo Pecirep – der Torjäger des SV Ried – wechselt mit sofortiger Wirkung nach Waidmannsdorf. - © SK Austria Klagenfurt

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE