Zum Thema:

25.05.2017 - 09:32Gemeindemitarbeiter besuchen Kommunalfachmesse!
Leute - Villach
Auch die Künstlerin Priska Leutenegger ist vertreten
Auch die Künstlerin Priska Leutenegger ist vertreten © (c) Priska Leutenegger

Wanderaustellung "Leporello" mit drei Stationen

Kunstverein postWERK lädt zur Ausstellung

Villach – 2019 steht beim Villacher Verein postWERK das Jahresthema "Leporello" als Wanderausstellung am Programm: Sie findet heuer an drei Stationen statt. Die zweite startet in Kürze in Arnoldstein.

 1 Minuten Lesezeit (186 Wörter) | Änderung am 10.07.2019 - 12.47 Uhr

Im Zuge der Wanderausstellung „Leporello“ erwartet die Besucher in spannendes Programm sowie vielfältige künstlerische Inhalte: Verborgenes Innenleben – zusammengefaltet und lose verschlossen. Übereinandergeschichtete Fragmente einer Erzählung, eines Entwicklungsprozesses, einer Erkundungsreise. Erst mit der behutsamen Auseinanderfaltung eröffnet sich der Facettenreichtum eines vermeintlich kompakten Ganzen. Kunstschaffende aus Österreich, Deutschland und der Schweiz spielen mit formalen und inhaltlichen Faltungen, Überlagerungen, Schichtungen. Relikte aus diesem Prozess werden in der Wanderausstellung LEPORELLO als Bild, Objekt und Video sichtbar gemacht.

Verein existiert seit 2012

Der Villacher Kunstverein postWERK wurde im Jahr 2012 gegründet und agiert als Ausstellungs- und Aktionsplattform für zeitgenössische Kunst sowohl junger Talente als auch etablierter Positionen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Erste Station dieser Wanderausstellung war im Juni 2019 der Veldener Kunstbahnhof Wörthersee, zweite nun die Klosterruine Arnoldstein und am 18. September eröffnet die dritte LEPORELLO-Auflage im Dinzlschloss Villach.

Details zur Vernissage

Die Vernissage findet am Donnerstag, 18. Juli 2019 um 19 Uhr statt.
Die Ausstellung ist bis 18. August, jeweils Montags/Dienstags von 8 bis 12 Uhr, Mittwochs/Donnerstag, Freitags von 8 bis18 Uhr und Samstags/Sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE