Zum Thema:

18.09.2019 - 15:39Die Stadt lädt zum beliebten Senioren­kirchtag18.09.2019 - 08:41Chaos auf dem Weg zur Arbeit: „Ampeln blinkten nur gelb“18.09.2019 - 08:14Busumleitungen auf­grund des Rad­erlebnis­tages18.09.2019 - 06:47Wohnungs­brand: 30-Jährige er­litt schwere Rauch­gas­ver­giftung
Aktuell - Klagenfurt
Im UKH Klagenfurt wurde die verletzte Frau erstversorgt
Im UKH Klagenfurt wurde die verletzte Frau erstversorgt © 5min.at

Riskanter Überholvorgang

Fahrerflucht nach schwerem Unfall

Klagenfurt – Eine Mofa-Lenkerin wurde bei dem Vorfall schwer verletzt und musste ärztlich versorgt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter) | Änderung am 10.07.2019 - 11.58 Uhr

Am Dienstag, den 9. Juli um 20.15 Uhr lenkte eine 18-jährige Frau aus Klagenfurt ein Motorfahrrad auf der Reifnitzer Straße (L 96b) von Reifnitz kommend in Richtung Brückler Kreisverkehr.
In Reifnitz kam ihr in einer unübersichtlichen Kurve auf der anderen Fahrbahnseite ein Radfahrer entgegen. Dieser wurde gerade von einem schwarzen PKW überholt. Der Lenker des schwarzen PKW kam bei dem Überholvorgang mit dem Fahrzeug über die Fahrbahnmitte und streifte dabei das entgegenkommende Motorfahrrad.
Die Lenkerin kam dadurch zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Sie begab sich selbständig in das UKH Klagenfurt. Der Lenker des schwarzen PKW gab nach dem Vorfall Gas und fuhr ohne anzuhalten davon.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (45 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE