fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 10:54Wie Cool: Mit dem Schiff non stop von Klagen­furt nach Velden reisen13.07.2020 - 14:27Veldens NMS Schüler zur Schifffahrt eingeladen11.07.2020 - 14:17Maskenpflicht in Velden: 10 Anzeigen in einer Nacht10.07.2020 - 21:50Mundschutz-Comeback: In Velden wird wieder mit Maske gefeiert
Leute - Villach
Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik mit der Künstlerin Ulrike Baumgartner.
Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik mit der Künstlerin Ulrike Baumgartner. © KK/Sobe

„UllisArt“:

Eintauchen in eine bunte Keramik­welt

Velden – Ulli Baumgartner, Villacher Keramikkünstlerin und Malerin, hat auch heuer wieder mit ihrer Ausstellung in die Galerieräumlichkeiten des Veldner Amtshauses geladen und zum Thema „Im Fluss des Lebens“ mit Farbe, Licht und Wasser die Besucher verzaubert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (85 Wörter) | Änderung am 16.07.2019 - 17.07 Uhr

Heuer sind vor allem ihre bunten Keramikbrunnen und Lichtsäulen ein wahres Publikumsmagnet. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik zeigen sich ebenso wie zahlreiche Einheimische, Besucher und Urlauber von der Kreativität der Künstlerin begeistert. Auch handelt es sich hier um Unikate, keine Skulptur oder Stele wird nochmals in gleicher Farb- und Formkombination hergestellt, so die Künstlerin, deren Ideen scheinbar nie ausgehen und immer wieder etwas Neues entstehen lassen.

Die Ausstellung kann noch bis zum 17. Juli 2019 in Velden besucht werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE