fbpx

Zum Thema:

12.12.2019 - 21:55Unfall auf der A2: „Vermutlich gegen Leitschiene gekracht“12.12.2019 - 18:11Leise rieselt der Schnee: In Villach wird es weiß12.12.2019 - 12:46„City Burger Villach“ insolvent12.12.2019 - 11:55Diese Stars rocken die Wunsch­hütte
Aktuell - Villach
Insgesamt wurden über zwei Kilometer der Autobahn verunreinigt.
Insgesamt wurden über zwei Kilometer der Autobahn verunreinigt. © KK

Aufgrund eines technischen Defekts:

Tankwagen verlor mehrere hundert Liter an Schadstoffen

Villach – Gegen 16.30 Uhr kam es auf der Autobahn im Bereich Feistritz in Fahrtrichtung Villach zum Einsatz mehrere Feuerwehren. Der Grund dafür: Ein Tankwagen verlor mehrere hundert Liter seiner Füllung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Auf Grund eines technischen Defekts flossen mehrere hundert Liter aus dem Tankwagen und verunreinigten mindestens zwei Kilometer der Autobahn. Im Einsatz waren unter anderem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Töplitsch, Feistritz/Drau und Paternion. Mittlerweile ist die Fahrbahn wieder zur Gänze freigegeben und die Reinigungsarbeiten wurden beendet.

ANZEIGE
Grund war ein technischer Defekt.

Grund war ein technischer Defekt. - © KK

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (103 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE