Zum Thema:

22.10.2019 - 15:52Von PKW-Lenker übersehen: Radfahrerin schwer verletzt22.10.2019 - 14:41Bezirkshaupt­mann Riepan verurteilt22.10.2019 - 12:58Neuer Coworking Space für innovative Kärntner Startups22.10.2019 - 12:06Italienische Boutique eröffnet in ehemaliger Marionnaud-Fläche
Wirtschaft - Villach
Andrea Köstenberger lädt ab 28. Juli in ihr „Wohnzimmer“ in der Widmanngasse.
Andrea Köstenberger lädt ab 28. Juli in ihr „Wohnzimmer“ in der Widmanngasse. © Stadtmarketing/Kohlmayer

Ein Traum für Kaffeeliebhaber:

Café „Im Wohn­zimmer“ er­öffnet bald in Villach

Villach – Noch werden fleißig die letzten Handgriffe erledigt, Gläser und Geschirr eingeräumt sowie Tische, Bänke und Sessel der stylischen Einrichtung aufgestellt. Am kommenden Samstag ist es dann soweit: Andrea Köstenberger wird in der Widmanngasse in der ehemaligen Trauring-Lounge ihr „Wohnzimmer“ eröffnen.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter)

Nach 28 Jahren in der Gastronomiebranche erfüllt sich Andrea Köstenberger nun mit ihrem eigenen Café ihren großen Traum. „Im Wohnzimmer“, heißt die im Retro-Style eingerichtete Bar. Und die ist jetzt schon absolut kultverdächtig. Köstenberger setzt nämlich nicht nur auf stilvolle historische Polstermöbel im Retro-Chic, sondern auch auf Geschirr aus Großmutters-Zeiten: „Die Bar habe ich aus geprägtem Leder fertigen lassen, der Kärntner Restaurator Werner Campidell hat die Wände künstlerisch gestaltet. Mir ist die Einzigartigkeit in meinem Lokal sehr wichtig“, so Köstenberger.

Von dieser Einzigartigkeit können sich die Gäste und Kaffeeliebhaber ab 28. Juli überzeugen. Ab dann nämlich ist das neue Cafè in der Villacher Innenstadt geöffnet!

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (142 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE