Zum Thema:

20.08.2019 - 19:16Grünes Licht für Breit­band­ausbau in Kärnten18.08.2019 - 21:23Sekundenschlaf nach Festival – 4 Kärntner schwer verletzt17.08.2019 - 12:10Wie gefährlich sind Seerosen?14.08.2019 - 18:53Internationales Folk Festival zum ersten Mal in Kärnten
Sport - Kärnten
© pixabay

LH Kaiser wünscht: "Alle ins Gold"

Präzision und Konzentration bei den Bogen­sport-Staats­meister­schaften

Klagenfurt – Von 26. bis 28. Juli finden in Kärnten die Staatsmeisterschaften des Österreichischen Bogensportverbands (ÖBSV) im Recurve & Compound statt. Heute, Samstag, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Outdoor-Bewerbs von Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser im Klagenfurter Turnverein-Herbertgarten begrüßt.

 1 Minuten Lesezeit (228 Wörter)

„Bogenschießen ist eine Präzisionssportart, die Konzentration und Körperbeherrschung verlangt sowie mentale Stärke fördert – es ist dabei unerlässlich, Körper und Geist in Einklang zu bringen“, sagte der Landeshauptmann. So werde neben dem sportlichen Bogenschießen der Bogen im meditativen und therapeutischen Bereich auch als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt. „Bogensportlerinnen und Bogensportler können also allen als Vorbild dienen, die ein Ziel vor Augen haben. Sie zeigen uns deutlich, dass Kraft und Technik allein nicht ausreichen, sondern auch Disziplin und innere Harmonie gefragt sind, wenn man etwas nachhaltig und punktgenau erreichen will“, so Kaiser. „Als Landeshauptmann und Sportreferent freue ich mich, dass die Österreichische Staatsmeisterschaft der Bogensportler 2019 in Klagenfurt stattfindet. Ich danke dem Kärntner Bogensportverband sowie dem VSC-Viktring für die vorbildliche Organisation und wünsche allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg und ‚alle ins Gold‘.“

Der Österreichische Bogensportverband

Im Fokus des Österreichischen Bogensportverbands stehen sowohl der Leistungs– als auch der Breitensport. Im Verband sind rund 200 Vereine organisiert: Etwa 2.000 österreichische Sportschützen ziehen jährlich die zur Teilnahme an Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften erforderliche Lizenz. Etwa vier Mal so viele Schützen üben den Bogensport regelmäßig als Freizeitvergnügen in ihrem Verein aus. In Kärnten wurde 2016 das Leistungszentrum Bogensport installiert, Leiter ist Wolfgang Havlax. Der Sportpark mit seiner Bogensporthalle ist die Haupttrainingsstätte von den rund 15 Athletinnen und Athleten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (5 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE