Zum Thema:

14.11.2019 - 08:30Lenkerin geriet auf Schnee­fahrbahn ins Schleudern12.11.2019 - 19:28Autos prallten an Kreuzung aneinander: Beifahrerin verletzt12.11.2019 - 11:46Reh querte die Fahr­bahn: Schul­bus über­schlug sich mehrmals12.11.2019 - 08:01Nach Unfall: „Stark blutend schleppte er sich zu einem Haus“
Aktuell - Villach
© FF Nötsch

FF Nötsch und Feistritz im Einsatz

Zwei Pkw kollidierten miteinander – Insassen verletzt

Feistritz an der Gail – Heute Morgen, am 1. August, kam es zu einer Fahrzeug Kollision kurz nach der Abzweigung zur Capita GmbH. An dem Unfall beteiligt waren drei PKWs. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 01.08.2019 - 16.53 Uhr

Kurz nach der Abzweigung zur Capita GmbH kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge kollidierten miteinander. Insgesamt waren drei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. „Die verletzten Personen wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Unsere Aufgabe bestand darin die Autos zu bergen und die Fahrbahn zu reinigen“, teilte die FF Nötsch in einem Posting via Facebook. Im Einsatz standen neben der Freiwilligen Feuerwehr Nötsch auch die FF Feistritz und Beamte der Polizeiinspektion Arnoldstein mit drei Streifen. Für eine nähere Auskunft zum genauen Unfallhergang war noch niemand erreichbar. Der Artikel wird aktualisiert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (24 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE