Zum Thema:

12.11.2019 - 12:47450 Aussteller prä­sentieren Familie, Ge­sundheit, Brauch­tum12.11.2019 - 11:31Seniorenbüro ab jetzt in der Lidmansky­gasse12.11.2019 - 09:29Einbruch: Tresor und mehrere Hand­kassen ge­stohlen12.11.2019 - 09:21Schleppe Bier ge­winnt Bier Trophy 2019
Leute - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Schülerunion Kärnten:

Landestag der Schüler­union: Gruber wird Landes­obfrau

Klagenfurt – Am Freitag, den 2. August 2019, fand der alljährliche Landestag der Schülerunion Kärnten statt. Nachdem der alte Vorstand unter der Leitung von Stefanie Schöffmann entlastet wurde, fanden die Wahlen für die neue Spitze des Landesvorstands statt. Neben Julia Gruber als Landesobfrau wurden Julia Stastna als Landesgeschäftsführerin und Peter Hartl zum Landesgeschäftssekretär ernannt.

 1 Minuten Lesezeit (227 Wörter)

„Die Schule muss ein Ort sein, an dem sich jede Schülerin und jeder Schüler wohlfühlt. Dafür braucht es aber Menschen, die sich mit Herzblut dafür einsetzen. Deshalb möchte ich mich nächstes Jahr freiwillig engagieren“, blickt die frisch gewählte Landesobfrau Julia Gruber dem nächsten Schuljahr positiv entgegen.

Fokus auf Digitalisierung, Schulklima & Talenteförderung

Für Gruber soll der Fokus dieses Jahr vor allem auf Digitalisierung, Schulklima und Talenteförderung liegen. Auch die Berufsschulen sollen stark vertreten werden. Im Schuljahr 2017/18 war Julia Gruber Schülervertreterin an der WiMo Klagenfurt, 2018/19 war sie BMHS-Landesschulsprecherin.

Details zur Schülerunion:

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs. Sie baut auf den drei Säulen „Aktion – Service – Vertretung“ auf. Somit ist sie als Interessensorganisation eine wichtige Anlaufstelle für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler und bietet Services, wie einen 24-Stunden Schulrechtsnotruf. Zusätzlich bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der die Schülerunion im Schuljahr 2019/20 mit 25 von 29 Mandaten sitzt. Auch der aktuelle Bundesschulsprecher (2018/19) Timo Steyer kommt aus der Schülerunion.

Die Schülerunion Kärnten ist eine der neun Länderorganisationen und stellt in der Landesschülervertretung Kärnten (LSV) wieder 30 von 30 Mandaten. Die designierten Landesschulsprecher sind Stefanie Strutzmann (AHS), Jan Dohr (BMHS) und Mario Wallner (BS).

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE