Zum Thema:

08.11.2019 - 15:43Pensionist um mehrere tausend Euro betrogen21.10.2019 - 12:40Vandalismus: Unbekannte zerstörten PKW05.10.2019 - 09:47Aggressiv & Betrunken: Freier verletzte 20-jährige Prostituierte04.10.2019 - 18:10Unfall­lenkerin verweigerte Auskunft über ihre Identität
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Sachbeschädigung

Erwischt: Jugend­liche rissen Verkehrs­zeichen aus Verankerung

Poggersdorf – In der Nacht auf den 11. August verwüsteten unbekannte Täter die Umgebung rund um einen Bildstock und rissen auch ein Verkehrsschild aus der Verankerung. Heute konnten die Täter ausfindig gemacht werden. Es handelt sich um einen 14- und einen 17-jährigen Jugendlichen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter)

Anfang August warfen unbekannte Täter in Pubersdorf neben einem Bildstock eine Parkbank um und beschädigten die Verglasung eines Kerzenhauses, sowie Blumen. Außerdem wurde von ihnen ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen und in den angrenzenden Acker geworfen.

Täter werden angezeigt

Beamten der Polizeiinspektion Grafenstein gelang es nun, einen 14- und einen 17jährigen Poggersdorfer als Verdächtige auszuforschen. Sie werden angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE