Zum Thema:

22.09.2019 - 20:553:1 Niederlage für den VSV22.09.2019 - 20:07PKW kollidierte mit Gegen­verkehr, kam ins Schleudern und überschlug sich22.09.2019 - 19:20Moped- und Motorrad­fahrer kollidierten auf B8122.09.2019 - 17:29PKW kollidierte mit abbiegendem Traktor
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Trotz Vollbremsung:

Motorrad­lenker fuhr PKW auf und stürzte

Villach – Am Dienstag, den 20. August 2019, kam es zu einem Motorradunfall auf der B94 Ossiacher Straße. Ein 19-jähriger PKW-Lenker musste verkehrsbedingt vor einem Schutzweg anhalten. Der hinter ihm fahrende Motorradlenker bemerkte den Anhaltevorgang zu spät. Er fuhr dem PKW hinten auf. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Ein 19-jähriger PKW-Lenker aus Feldkirchen musste seinen PKW am Dienstagnachmittag, den 20. August 2019, verkehrsbedingt vor einem Schutzweg auf der B94 Ossiacher Straße in Villach anhalten. Ein 53-jähriger deutscher Urlauber, welcher mit seinem Motorrad hinter dem 19-Jährigen fuhr, bemerkte diesen Umstand zu spät.

53-Jähriger kam zu Sturz

Der Motorradlenker fuhr dem stehenden PKW trotz eingeleiteter Vollbremsung auf. Der 53-Jährige kam dadurch zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Auch der PKW-Lenker wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (16 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE