Zum Thema:

22.09.2019 - 11:36Nach Wohnungs­brand: Ka­meraden unter­stützen Niki und Lylli22.09.2019 - 10:30Völkermarkter Straße: Klein­bus über­schlug sich21.09.2019 - 21:00Sibylle Seiwald er­hielt Landes­aus­zeichnung21.09.2019 - 20:40Neues Reise­büro er­öffnet in der Waag­gasse!
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia schepers_photography

Rettungshubschrauber C11 war im Einsatz:

Radfahrer schwer gestürzt

Ebenthal – Heute Morgen ist ein älterer Mann aus Klagenfurt mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Vom Rettungshubschrauber C11 wurde der Verletzte ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Ein 78 Jahre alter Mann aus Klagenfurt zog sich am 21. August 2019 gegen 09.15 Uhr bei einem Sturz mit seinem Fahrrad auf einer Gemeindestraße im Bereich der Ortschaft Rottenstein, Gemeinde Ebenthal, schwere Verletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE