Zum Thema:

22.09.2019 - 20:553:1 Niederlage für den VSV21.09.2019 - 21:41Schwer verletzt: 77-Jährige stürzte aus Rikscha21.09.2019 - 20:22Betty Buttersky liest aus ihrem neuen Liebes­roman21.09.2019 - 17:57Diebe stahlen Gerät­schaften um mehrere tausend Euro
Politik - Villach
Der FPÖ-Politiker Alfred Waldner mit Werner Kogler von den Grünen im ORF-Beitrag.
Der FPÖ-Politiker Alfred Waldner mit Werner Kogler von den Grünen im ORF-Beitrag. © KK/Screenshot ORF-Beitrag

Ein kurioser Fernsehauftritt:

FPÖ-Politiker sorgt für Gesprächs­stoff: „Ich werde den Kurz wählen“

Villach – Man könnte glauben, dass derzeit helle Aufregung in der Villacher FPÖ herrscht. Grund dafür ist der skurrile Fernsehauftritt eines FPÖ-Ersatzgemeinderatsmitgliedes von Villach. In einer Dokumentation des ORF bekannte er sich öffentlich dazu Kurz seine Stimme zu geben.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Was wohl die Freiheitliche Parteifraktion von Villach darüber denkt? Das kann man derzeit nur raten, beziehungsweise darüber schmunzeln. Denn als der FPÖ-Ersatzgemeinderat Alfred Waldner mit dem Spitzenkandidaten der Grünen, Werner Kogler, vor der Kamera für ein Foto posiert, sagt er diesem salopp ins Gesicht: Ich werde den Kurz wählen, das sag ich Ihnen gleich. Kogler antwortete darauf nur: Ja, den treff ich eh immer wieder.

Auf Wahlkampftour in Villach

Der ulkige Moment wurde aufgenommen, als Werner Kogler bei seiner Wahlkampftour in Villach gestoppt hat und vom ORF gefilmt wurde. Waldner, der Obmann der Ortsgruppe Villach Lind ist, war laut ersten Medienberichten für keine Stellungnahme zu erreichen. Laut FPÖ-Stadtrat und Parteiobmann Erwin Baumann war die Aussage ein Scherz, das sei ihm so von Waldner bestätigt worden.

Ausschnitt aus dem ORF-Beitrag:

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (37 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE