Zum Thema:

17.09.2019 - 15:07Plastikteile gefunden: Iglo ruft Süß­kartoffel Laibchen zurück06.09.2019 - 19:29Mit diesen Kondomen solltest du nicht zu viel Spaß haben05.08.2019 - 18:20Französischer Käse wird zurück­gerufen04.07.2019 - 12:46Produkt­rückruf: Aufsetzbare Babywippe von Stokke Steps
Leute - Kärnten
© Ernsting’s family GmbH & Co KG

Produktrückruf:

Gesundheits­gefahr: Ernsting’s familiy ruft Shirts zurück

Kärnten – Das Textilunternehmen Ernsting’s familiy ruft die Jungen Shirts „LEGO® NINJAGO®“ des Herstellers Kabooki A/S zurück, weil der schwarze Druck einen gesundheitsgefährdenden Azofarbstoff enthält.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Aktuell informiert Ernsting’s familiy darüber, dass in den Jungen Shirts „LEGO® NINJAGO®“ des Herstellers Kabooki A/S ein gesundheitsbedenklicher Azofarbstoff festgestellt wurde. Der gesetzliche Grenzwert wurde bei den Eigenkontrollen überschritten. Bereits gekaufte Ware kann in jeder Ernsting’s family Filiale auch ohne Kassabon zurückgegeben werden.

Für weitere Informationen wendet euch bitte an den Kundenservice:
Österreich: +43 (0) 12675 502
E-Mail: kundenservice@ernstingsfamily.com

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (26 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (22 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE