fbpx

Zum Thema:

22.01.2020 - 17:57Produktrückruf: Bruch bei Snowboard Bindung könnte Sturz verursachen08.01.2020 - 15:41Philips AVENT warnt vor Brand­gefahr bei Baby­phone02.01.2020 - 17:36Firma Decathlon ruft Fahrrad Kindersitz zurück29.11.2019 - 19:02Produkt­rückruf: Hier beißt du auf Steine statt auf Linsen
Leute - Kärnten
© Ernsting’s family GmbH & Co KG

Produktrückruf:

Gesundheits­gefahr: Ernsting’s familiy ruft Shirts zurück

Kärnten – Das Textilunternehmen Ernsting’s familiy ruft die Jungen Shirts „LEGO® NINJAGO®“ des Herstellers Kabooki A/S zurück, weil der schwarze Druck einen gesundheitsgefährdenden Azofarbstoff enthält.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Aktuell informiert Ernsting’s familiy darüber, dass in den Jungen Shirts „LEGO® NINJAGO®“ des Herstellers Kabooki A/S ein gesundheitsbedenklicher Azofarbstoff festgestellt wurde. Der gesetzliche Grenzwert wurde bei den Eigenkontrollen überschritten. Bereits gekaufte Ware kann in jeder Ernsting’s family Filiale auch ohne Kassabon zurückgegeben werden.

Für weitere Informationen wendet euch bitte an den Kundenservice:
Österreich: +43 (0) 12675 502
E-Mail: kundenservice@ernstingsfamily.com

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (26 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (22 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE