fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Klagenfurt
Beim Lakeside HackFest konnten sich Softwareprofis austauschen und von namhaften IT-Spezialisten lernen.
Beim Lakeside HackFest konnten sich Softwareprofis austauschen und von namhaften IT-Spezialisten lernen. © KK
ANZEIGE

Gelungenes IT-Event am Wörthersee:

Das Lakeside HackFest wartete mit internationalen Top-Speakern auf

Klagenfurt – Das Lakeside HackFest war ein voller Erfolg! Top Speaker, neueste Technologien und Networking standen im Zentrum der restlos ausverkauften IT-Konferenz.

 3 Minuten Lesezeit (400 Wörter)

Das Lakeside HackFest fand am 6. und 7. September 2019 im Lakeside Park in Klagenfurt statt. In spannenden Workshops wurde hier an den Technologien von morgen gearbeitet. Internationale Highclass Speakers konnten ihr Wissen mit den Teilnehmern teilen. Das Event war restlos ausverkauft.

Das ausverkaufte Event stieß auf großes Interesse in der IT-Community.

Das ausverkaufte Event stieß auf großes Interesse in der IT-Community. - © Siegfried Stöbich

Highclass Speakers mit Know-How

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, haben auch heuer wieder internationale Vortragende die neuesten Trends in der IT vorgestellt. In dreistündigen Workshops erfuhren die Teilnehmer alles zu dem Topthemen Artificial Intelligence (AI) & Data, Cloud Native Operations & Cloud Native Development. Unter anderem hat Brice Fernandes, Engineer bei Weaveworks, in seinem Workshop das Einrichten und Verwenden einer Gitops-Pipeline zum Verwalten eines Kubernetes-Clusters mit den Teilnehmern vorgestellt. Lee Calcote, Gründer von Layer5, hat Meshery als einen Service für das Benchmarking von Service Meshes vorgestellt. Die Teilnehmer der dreistündigen Session konnten sich mit den vielfältigen Möglichkeiten von unterschiedlichen Service Meshes auseinandersetzen. Die Teilnehmer im Workshop von Frank Munz, Senior Technical Evangelist bei AWS, konnten sich mit der Verarbeitung von Echtzeit-Datenströmen mit AWS Lambda auseinandersetzen.

Internationale Top-Speaker arbeiteten live mit dem Teilnehmenden.

Internationale Top-Speaker arbeiteten live mit dem Teilnehmenden. - © Siegfried Stöbich

Organisation und Sponsoring

Weiterbildung auf höchstem Niveau: In den klimatisierten Räumen des Lakeside Parks konnten die Teilnehmer Erfahrungen mit den neuesten Technologien sammeln. Das HackFest bot Unternehmen und deren Mitarbeitern die Möglichkeit von den Besten der Besten zu lernen und das bei uns in Klagenfurt. Organisiert wurde diese Konferenz von Dynatrace Austria. Als internationale Sponsoren konnten AWS (Amazon Web Services) sowie Microsoft gewonnen werden. Auch lokale Unternehmen waren mit dabei: Der Lakeside Science & Technology Park stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung, die STW Klagenfurt sorgten für ausreichende Bandbreite, TIER organisierte 25 Elektro-Scooter, mit denen die Strecke zur Schiffsanlegestelle trotz Regen in kürzester Zeit bewältigt werden konnte, und JHornig sorgte mit seinem „Cold Brew“ für ausreichend Energie.

Let´s ship it!

Von den Workshops direkt auf den Wörthersee: Bei einer Bootsfahrt hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, mit den internationalen Vortragenden in ungezwungender Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Ein BBQ direkt an Board verwöhnte mit kulinarischen Köstlichkeiten und ein DJ sorgte für den richtigen Beat. Die Abendstimmung bei herrlicher Kulisse wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben!
ANZEIGE

Lakeside HackFest

Lakeside B11
9020 Klagenfurt am Wörthersee
contact@lakeside-hackfest.com
www.lakeside-hackfest.com
Kommentare laden