Zum Thema:

20.09.2019 - 21:26Unabsichtlich einen Nagel in den Oberschenkel geschossen20.09.2019 - 21:11Arbeiter geriet mit der Hand ins rotierende Sägeblatt18.09.2019 - 14:13Schwer verletzt: Junger Arbeiter stürzte zwei Meter in die Tiefe16.09.2019 - 19:08Arbeiter klemmte Finger unter 400 Kilogramm-Palette ein
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Unglücklicher Arbeitsunfall:

Mann wurde von Stapler gestreift

St. Michael ob Bleiburg – Heute um 11.40 Uhr war ein 51-jähriger Mann, in einem Betrieb in St. Michael ob Bleiburg, mit Transportarbeiten beschäftigt. Dabei zog er einen Transportwagen hinter einem Stapler vorbei. Unglücklicherweise fuhr in dem Moment ein anderer Mann mit dem Stapler los.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter)

Am 2. September, war ein Mann in seinem Betrieb mit Transporttätigkeiten beschäftigt und zog einen Wagen bei einem Stapler vorbei. In diesem Moment fuhr der Stapler, gelenkt von einem 60-jährigen Arbeiter, rückwärts und erfasste den Mann am Bein. Der 51-Jährige wurde dabei leicht verletzt und nach Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE