Zum Thema:

16.09.2019 - 07:19PKW-Lenkerin übersah abbiegenden Traktor15.09.2019 - 21:0213-jähriger Radfahrer stürzte – PKW fuhr weiter14.09.2019 - 16:25Beim Driften Kon­trolle ver­loren: 23-Jähriger krachte gegen PKW14.09.2019 - 16:05Am Weg zum Brand­einsatz: Lösch­fahr­zeug traf zu­fällig auf Verkehrs­unfall
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Kameraden im Einsatz:

Traktor und PKW kol­lidierten: Lenker in Fahrer­kabine ein­geklemmt

Arriach – Aus derzeit noch unbekannter Ursache kam es am Samstag, den 7. September 2019, zur Kollision zweier Fahrzeuge auf der Arriacher Gemeindestraße. Dabei kippte der Traktor  seitlich um. Der Traktorlenker wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter)

Am Samstag, den 7. September 2019, um 9.45 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Mann in Arriach mit seinem PKW auf der Gemeindestraße im Ortsteil Sauboden bergwärts. Ihm kam ein Traktor mit einem Anhänger, gelenkt von einem 27-jährigen Mann, entgegen. Es kam aus unbekannter Ursache zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Traktor seitlich umkippte.

Feuerwehr befreite Traktorlenker

Der Traktorlenker wurde in der Fahrerkabine des Traktors eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Arriacher erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Der PKW-Lenker, ebenfalls ein Arriacher, blieb unverletzt. Im Einsatz standen die FF Laastadt, Arriach, Afritz/See und Treffen mit sechs Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften.

 

 

Kommentare laden
ANZEIGE