Zum Thema:

18.09.2019 - 21:11Gegen­verkehr über­sehen: Zwei PKW krachten frontal zu­sammen17.09.2019 - 19:46Alkoholisierter Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer17.09.2019 - 10:3675-Jährige stürzte zwei Meter tief durch Tennen­boden16.09.2019 - 19:48Motorradfahrer fuhr anhaltendem PKW hinten auf
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay / Symbolfoto

Bei der Abfahrt:

Mountain­bikerin blieb mit Vorder­rad an Wurzel hängen

Weißensee – Die 49-jährige Linzerin fuhr mit dem Mountainbike von der Gajacher Alm in Richtung Alm hinterm Brunn, als sie mit dem Vorderrad an einer Baumwurzel hängen blieb und stürzte. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

Am Montag, den 9. September 2019, gegen 13.30 Uhr, fuhr eine 49-jährige Linzerin in Begleitung ihres Lebensgefährten mit ihrem Mountainbike von der Gajacher Alm in Richtung Alm hinterm Brunn. Sie benutzten dazu den Wandersteig.

Bei Sturz an der Schulter verletzt

Auf einer Seehöhe von zirka 1.370 Metern, im Gemeindegebiet von Weißensee, blieb die Linzerin bei der Abfahrt mit dem Vorderrad des Mountainbikes an einer Baumwurzel hängen und kam zu Sturz. Die Frau zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der linken Schulter zu. Nach Abstieg bis zur Alm hinerm Brunn wurde die Verletzte von der Rettung erstversorgt und ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

 

Kommentare laden
ANZEIGE