Zum Thema:

15.09.2019 - 21:0213-jähriger Radfahrer stürzte – PKW fuhr weiter14.09.2019 - 16:25Beim Driften Kon­trolle ver­loren: 23-Jähriger krachte gegen PKW14.09.2019 - 16:05Am Weg zum Brand­einsatz: Lösch­fahr­zeug traf zu­fällig auf Verkehrs­unfall08.09.2019 - 22:22Schwer verletzt: Motorrad­fahrer prallte gegen Leitschiene
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

Beim Abbiegen PKW übersehen:

Nach Zusammen­stoß: PKW über­schlug sich

Griffen – Am Mittwoch, den 11. September 2019, um 18.05 Uhr, wollte ein 30-jähriger Deutscher nach links in die Gemeindestraße nach Gletschach einbiegen. Dabei übersah der Mann, den, aus der Gegenrichtung kommenden, PKW eines 30-jährigen Völkermarkters. Dieser leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter)

Ein 30-jähriger Deutscher lenkte am Mittwoch, den 11. September 2019, um 18.05 Uhr, seinen PKW auf der B70 Packer Bundesstraße von Völkermarkt in Richtung Griffen. Bei Straßenkilometer 119,114 wollte der Lenker nach links in die Gemeindestraße nach Gletschach einbiegen. Dabei übersah den aus der Gegenrichtung kommenden PKW eines 30-jährigen Mannes aus Völkermarkt. Dieser leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern.

Zwei Personen wurden verletzt

Der PKW des Deutschen überschlug sich infolge des Anpralles und kam am Dach zum Liegen. Die beim Deutschen mitfahrende 40-jährige Ehegattin und der Völkermarkter wurden bei dem Unfall verletzt und nach Erstversorgung an Ort und Stelle ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der deutsche Fahrzeuglenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE