Zum Thema:

22.10.2019 - 19:15PKW fing Feuer: Total­schaden21.10.2019 - 21:42Gegen Windschutzscheibe geprallt: 15-jähriger Moped­lenker verletzt21.10.2019 - 12:40Vandalismus: Unbekannte zerstörten PKW19.10.2019 - 21:45PKW brachte E-Bike Fahrer zu Sturz
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Beide PKW-Lenker verletzt:

Beim Driften Kon­trolle ver­loren: 23-Jähriger krachte gegen PKW

Keutschach – Der 23-Jährige bog mit dem PKW aus dem Kreisverkehr Pyramidenkogel in Fahrtrichtung Schiefling ab, wobei er das Fahrzeug so beschleunigte, dass das Heck ausbrach. In weiterer Folge verlor der Oberösterreicher die Kontrolle über den PKW.

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter)

Ein 18-jähriger Niederösterreicher lenkte am Samstag, den 14. September 2019, gegen 13.45 Uhr, seinen PKW auf der L97 Keutschacher Landestraße, im Ortsteil Plaschischen von Schiefling kommend in Fahrtrichtung Klagenfurt. Aufgrund des herrschenden Kolonnenverkehrs in Fahrtrichtung Klagenfurt fuhr der 18-Jährige in Schrittgeschwindigkeit.

23-Jähriger verlor beim Driften die Kontrolle über den PKW

Zeitgleich lenkte ein 23-jähriger Oberösterreicher seinen PKW ebenfalls auf der L97 von Klagenfurt kommend in Fahrtrichtung Schiefling. Der 23-Jährige bog mit dem PKW aus dem Kreisverkehr Pyramidenkogel in Fahrtrichtung Schiefling ab, wobei er das Fahrzeug so beschleunigte, dass das Heck ausbrach. In weiterer Folge verlor der Oberösterreicher die Kontrolle über den PKW.

Beide PKW-Lenker wurden verletzt

Er krachte frontal gegen den PKW des 18-Jährigen, wodurch der Airbag ausgelöst und der 18-Jährige an der Nase verletzt wurde. Der 23-Jährige wurde durch den Unfall am rechten Fuß unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden mit der Rettung in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge im Frontbereich stark beschädigt und mussten vom abgeschleppt werden.

Kommentare laden
ANZEIGE