fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer03.06.2020 - 21:52Hochpreisiges E-Bike vor Klinikum gestohlen03.06.2020 - 21:4393-Jähriger schrie um Hilfe: Über steilen Abhang gestürzt02.06.2020 - 15:41Schwer verletzt: 94-jähriger E-Bike Fahrer streifte PKW
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Fahrradlenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades:

E-Bike Sturz: Die Gehsteig­kante beförderte sie ins Krankenhaus

St. Kanzian am Klopeinersee – Heute, am 24. September um 10.10 Uhr lenkte eine 66-jährige Frau aus der Gemeinde Vorau/Stmk ein E-Bike auf der Turnersee Straße vom Zentrum Seelach kommend in Richtung Sankt Kanzian. Bei dem Versuch auf einen Gehsteig aufzufahren, kam sie mit dem Fahrrad zu Sturz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

In Sankt Kanzian am Klopeiner See wollte die Frau das E-Bike von der Fahrbahn auf den rechten Gehsteig lenken und kam dabei an der Gehsteigkante zu Sturz. Die Fahrradlenkerin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung Völkermarkt in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Am Fahrrad entstand ein leichter Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE