fbpx

Zum Thema:

03.04.2020 - 12:22Zwei Klein-LKWs kollidiert: Beide Lenker im UKH03.04.2020 - 09:30PKW kollidierte mit Bus02.04.2020 - 18:2150-Jähriger fiel von Leiter: Frau fand bewusstlosen Ehemann02.04.2020 - 18:07Schwer verletzt: Mann stürzte mit laufender Motor­säge von Leiter
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © LESER

3km Stau:

Tunnel gesperrt: Unfall auf der A2

A2 Südautobahn – Derzeit meldet die ASFINAG 3 Kilometer Stau vor dem Tunnel Trettnig zwischen Klagenfurt West und Klagenfurt Nord. Laut ersten Informationen hat es einen Unfall mit einem LKW gegeben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter) | Änderung am 30.09.2019 - 11.15 Uhr

Mit zähflüssigen Verkehr ist derzeit auf der A2 Südautobahn zu rechnen. Der Tunnel Trettnig zwischen Klagenfurt West und Klagenfurt Nord ist gesperrt. Laut ersten Informationen hat es einen Unfall mit einem LKW gegeben. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Hauptwache Klagenfurt, der FF St.Georgen am Sandhof und der FF Kalvarienberg sind vor Ort. Autofahrer können über den Südring in Klagenfurt ausweichen. Der Artikel wird laufend mit neuen Informationen aktualisiert.

#UPDATE

Der Tunnel ist wieder für den Verkehr freigegeben und der Stau löst sich langsam auf. Die Unfallstelle ist geräumt.

Kommentare laden
ANZEIGE