fbpx

Zum Thema:

30.05.2020 - 15:01Tödlicher Arbeits­unfall: Kärntner starb auf Baustelle am Semmering28.05.2020 - 16:08Schwer verletzt: Arbeiter von 300 Kilo schwerer Schaltafel getroffen27.05.2020 - 13:18Beim Zerlegen von Fleisch: Ungar ver­letzte sich Arm schwer26.05.2020 - 12:18Hubschraubereinsatz: Mann von Wurzelstock verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Robert Telsnig

Schwere Schnitt­verletzungen:

Elektroketten­säge traf 66-Jährige im Gesicht

Eberstein – Die 66-jährige Frau schnitt mit einer Elektrokettensäge die Äste eines Obstbaumes. Dabei dürfte das Kettenschwert zurückgeschnellt sein und traf die Frau im Gesicht, am Hals an der Schulter und der linken Hand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Am Montag, den 30. September 2019, um 10.50 Uhr, schnitt eine 66-jährige Frau auf ihrem Grundstück in Eberstein mit einer Elektrokettensäge die Äste eines Obstbaumes. Dabei dürfte das Kettenschwert zurückgeschnellt sein und die Frau im Gesicht, am Hals an der Schulter und der linken Hand getroffen haben. Sie erlitt schwere Schnittverletzungen. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde sie mit dem Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt gebracht.

 

Kommentare laden
ANZEIGE