Zum Thema:

10.10.2019 - 09:46Ungewöhnlicher Feuerwehr-Einsatz: Papagei gerettet27.07.2019 - 17:13Feuerwehren im Einsatz: Waldbrand bei Tscheppa­schlucht12.07.2019 - 21:52Sirenen­alarm: Blitz schlug in Baum ein und setzte ihn in Brand16.06.2019 - 20:57Funken­flug vom Grill: Hecke geriet in Brand
Aktuell - Klagenfurt
© FF Ferlach

Pensionist meldete sich nicht mehr

FF Ferlach barg vermisste Person

Ferlach – Am 30. September wurde die FF Ferlach gegen 10.30 Uhr durch die LAWZ zu einer Personenbergung in Ferlach alarmiert. Vermutet wurde, dass sich in einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Wohnblockes eine ältere Person befand, die sich nicht meldete.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Über die Steckleiter wurde über den Balkon in die Wohnung eingestiegen und dabei sofort festgestellt, dass sich die vermisste männliche Person eben dort befand. Sie konnte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen und war bedingt ansprechbar. Nachdem die Erstversorgung durch das Rote Kreuz durchgeführt wurde, wurde die Person mit Hilfe der FF über das Stiegenhaus zum Rot Kreuz Wagen gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE