Zum Thema:

16.10.2019 - 18:39Kabarett und Oldschool Death Metal16.10.2019 - 14:58Stadt­werke prüfen ob Klage gegen Gemeinde­rat möglich16.10.2019 - 11:45Hier werden junge Mülltrennungs­profis ausgebildet16.10.2019 - 08:11Drei LKW in Unfall auf Friesacher Straße verwickelt
Aktuell - Klagenfurt
Eilmeldung
© 5min.at

Schlimmer Vorfall

Tragisch: Arbeiter starb noch am Unfallort

Klagenfurt – Heute am Dienstag, den 8. Oktober 2019 berichteten Klagenfurter Leser von viel Rettung und Polizei im Bereich Flughafen. Der Grund dafür ist ein tragischer Arbeitsunfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter) | Änderung am 08.10.2019 - 17.22 Uhr

In Klagenfurt in der Nähe des Flughafens ist ersten Informationen zu Folge ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen verstorben. Die Ermittlungen zum Unglück laufen.

Update: Eine Mauer verschüttete den Arbeiter

Bei Abbrucharbeiten in einer Lagerhalle in Klagenfurt kam es heute gegen 11.20 Uhr zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Ein 40-jähriger Arbeiter, aus dem Raum Feldkirchen, wurde von herabstürzenden Mauerteilen getroffen und erlitt dadurch tödliche Verletzungen.
Nähere Umstände zu dem Unglücksfall können zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht angegeben werden, da die Ermittlungstätigkeiten noch in Gange sind.

Kommentare laden
ANZEIGE