Zum Thema:

18.05.2020 - 20:31Erwischt: Slowene wollte Suchtmittel über die Grenze schmuggeln17.05.2020 - 07:39Wasenboden: Jugend­liche beim Konsum von Drogen er­tappt15.05.2020 - 11:13Spürhund machte Drogendealer ausfindig08.05.2020 - 18:23Ganzes Zimmer als Cannabis-Indoorplantage ausgebaut
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Nach anonymen Hinweis

320 Gramm Cannabiskraut in Wohnhaus gefunden

Klagenfurt – Bei einer Durchsuchung in einem Einfamilienhaus konnten Beamte der Polizeiinspektion Feistritz/Rosental 320 Gramm Cannabiskraut und eine Cannabispflanze sicherstellen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Heute, 10. Oktober, wurde nach einem anonymen Hinweis bei einem 41-jährigen Mann in seinem Einfamilienhaus in der Gemeinde Feistritz/Rosental von Beamten der PI Feistritz/Rosental  eine freiwillige Nachschau durchgeführt. Im Zuge dieser Nachschau konnten ca. 320 Gramm Cannabiskraut sowie eine teils getrocknete Cannabispflanze vorgefunden und sichergestellt werden. Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE