Zum Thema:

23.10.2019 - 16:54Ab in den Winter­schlaf: Blumen­zwiebeln warten auf den Frühling23.10.2019 - 15:40Ab November: Hunde müssen an die Leine!23.10.2019 - 11:35Für Bedüftige: Bis zu 90 warme Mahlzeiten werden mittags serviert23.10.2019 - 10:35Polizei fand 83 Gramm Cannabis­kraut bei Geschwister­paar
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Lesung im Rahmen der Paul Watzlawick Tage 2019

„Ich liebe dich, aber du liebst nur mich“

Villach – Im Rahmen der Paul Watzlawick Tage 2019 präsentiert Tex Rubinotz "Ich liebe dich, aber du liebst nur mich" im Warmbaderhof Parksalon. Der Bachmann-Preisträger, Cartoonist, Reisejournalist, Sänger und Schauspieler erzählt nicht einfach eine Geschichte, er verwirrt und reizt zum Lachen, blendet durch Virtuosität und unterhält aufs Köstlichste.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter)

Es fängt an mit dem Wort, mit einem aufgeschnappten Satz, aus dem Fernseher, aus einem nicht zu Ende gelesenen Satz, aus dem Alltag, welcher Quelle auch immer, ein Sozialgeräusch, je unauffälliger und belangloser, desto besser. Jede Unlogik schafft sich eine Parallelwelt, in der das Unlogische logisch wird, das, was falsch ist, wahr wird, sie muss sich dafür nur geschickt tarnen. Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp (Freihausgasse 5), in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie Online und an der Kasse erhältlich. Die Lesung startet am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 11 Uhr im Parksalon des Warmbaderhof.

ANZEIGE

Tex Rubinowitz präsentiert „Ich liebe dich, aber du liebst nur mich“. - © Hertha Hurnaus

Kommentare laden
ANZEIGE