Zum Thema:

16.11.2019 - 21:03Gewalt ist all­gegen­wärtig: 5.000 Miss­handlungen in 20 Jahren16.11.2019 - 18:46Christkindlmarkt am Neuen Platz feierlich eröffnet16.11.2019 - 12:24Massive Regenfälle führten zu Überschwemmung16.11.2019 - 09:31Floriani­jünger feierlich geehrt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Person war abgängig:

Darum kreiste der Hub­schrauber über Klagenfurt

Klagenfurt – Um kurz vor 20 Uhr kreiste heute ein Hubschrauber über den Stadtteil Welzenegg. Eine Leserin berichtete davon, dass der Hubschrauber den Scheinwerfer angeschaltet hatte und sehr tief geflogen sei. Wir wissen was los war!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Gleich mehrere Leser meldeten uns, dass kurz vor 20 Uhr ein Hubschrauber über Klagenfurt gekreist ist. Laut Angaben der Leser flog der Hubschrauber sehr tief und hatte den Scheinwerfer eingeschalten. Auf Nachfrage bei der Polizei konnte uns bestätigt werden, dass eine Person aus dem Krankenhaus abgängig war. Laut Auskunft der Polizei konnte die Person wohlauf wieder gefunden werden.

Kommentare laden
ANZEIGE