Zum Thema:

22.11.2019 - 07:26Vorder­reifen abge­rissen: Alko­lenker landete im Feld22.11.2019 - 07:13Im Dunkeln: 81-Jährige übersah Fuß­gänger auf Schutz­weg21.11.2019 - 20:55Kollision: PKW stoß mit Fahrrad­fahrer zusammen21.11.2019 - 18:49Frau bewusstlos: Pferd trat mit Hinter­huf gegen 44-Jährige
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Auf Karl-Krobath-Straße

Stark alkohol­isierte 19-Jährige krachte mit PKW durch Zaun

Arnoldstein – Am Abend des 22. Oktober fuhr eine stark betrunkene 19-Jährige mit einem PKW aus der Karl-Krobath-Straße. Sie kam links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Holzlattenzeun. Die junge Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins LKH Villach eingeliefert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter) | Änderung am 23.10.2019 - 16.03 Uhr

Gegen 22.10 Uhr lenkte eine 19-jährige Villachern am 22. Oktober einen PKW auf der Karl-Krobath-Straße in Arnoldstein in Richtung Osten. Dabei kam sie mit dem Fahrzeug links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Holzlattenzaun. Die Lenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Test ergab starke Alkoholisierung

Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab eine starke Alkoholisierung. Der Führerschein wurde ihr vorläufig abgenommen. Das Fahrzeug sowie der Zaun wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Kommentare laden
ANZEIGE