Zum Thema:

13.11.2019 - 11:064.000 Haushalte ohne Strom13.11.2019 - 08:26Starker Schneefall: Straßen­sperren und 800 Haushalte ohne Strom12.11.2019 - 20:19Regen und Schnee ziehen über Kärnten12.11.2019 - 14:38Kärntner produzieren jährlich 97.000 Tonnen Hausmüll
Aktuell
Der Nationalfeiertag steht vor der Türe. Doch warum wird eigentlich am 26. Oktober gefeiert?
Der Nationalfeiertag steht vor der Türe. Doch warum wird eigentlich am 26. Oktober gefeiert? © PIXABAY.COM

5-Minuten-Faktencheck:

5 Fakten zum National­feier­tag

Villach – Heute, am 26. Oktober 2019, wird in ganz Österreich der Nationalfeiertag gefeiert. Das wissen wir doch alle! Diese fünf Fakten über den Nationalfeiertag wusstet ihr aber vielleicht noch nicht:

 1 Minuten Lesezeit (190 Wörter)

1. Der erste Nationalfeiertag

Der allererste Nationalfeiertag wurde bereits im Jahr 1919 begangen. Damals feierte man den ersten Jahrestag der Ausrufung der Ersten Republik nach Ende des ersten Weltkriegs. Dieser Tag war allerdings nicht der 26. Oktober, sondern der 12. November.

2. Das Datum

Das Parlament und die Bundesregierung entschieden 1965 welcher Tag als “Nationalfeiertag” begangen werden soll. Zur Auswahl standen der 12. November (Ausruf der Ersten Republik), der 27. April (Proklamation über die Selbstständigkeit Österreichs), der 15. Mai (Unterzeichnung des Staatsvertrags) und der 26. Oktober (Beschluss der österreichischen Neutralität).

3. Neutralität

Am 26. Oktober 1955 beschloss der Nationalrat ein neues Verfassungsgesetz, worin rückwirkend ab 0 Uhr die immerwährende Neutralität Österreichs festgelegt wurde.

4. Der letzte russische Soldat

Die sowjetischen Truppen verließen Österreich nachweislich bereits am 19. September 1955 um 20 Uhr. Bis heute hält sich allerdings das Gerücht, dass der letzte russische Besatzungssoldat erst am 25. Oktober ging.

5. Tag der österreichischen Fahne

Das Bundesministerium für Unterricht forderte in einem Erlass, dass den Schülern der 26. Oktober als Unabhängigkeitstag vermittelt wird. Zu Ehren dieses Tages soll jährlich feierlich die österreichische Flagge gehisst werden. Am 11. September 1956 erklärte der Ministerrat deshalb den 26. Oktober zum “Tag der österreichischen Fahne”.

Kommentare laden
ANZEIGE