Zum Thema:

14.11.2019 - 14:43Aufgrund der Schnee­vorhersage: 200 Soldaten & vier Hub­schrauber stehen bereit07.11.2019 - 14:02Ausgerutscht: Klagen­furter zog sich Schnitt­wunde am Kopf zu07.11.2019 - 07:21Medizinischer Not­fall am Steuer: 70-Jährige prallte ge­gen Straßen­laterne06.11.2019 - 17:15Angelobt: Hochstetter-Lackner als 1. Vize­bürger­meisterin Villachs
Leute - Kärnten
Abschreiten der Ehrenformation durch Oberst Roland Pichler, Bgm. Valentin Blaschitz, Militärkommandant Walter Gitschthaler und LH Peter Kaiser.
Abschreiten der Ehrenformation durch Oberst Roland Pichler, Bgm. Valentin Blaschitz, Militärkommandant Walter Gitschthaler und LH Peter Kaiser. © LPD Kärnten/Just

Am Freitag:

500 Rekruten legten ihr Treue­gelöbnis ab

Völkermarkt – „Ich gelobe“ ertönte es am Sportplatz in der Stadtgemeinde Völkermarkt am Freitag, den 25. Oktober 2019, als rund 500 Rekruten aus ganz Kärnten ihr Treuegelöbnis ablegten. Das Militärkommando Kärnten führte in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Völkermarkt und dem Pionierbataillon 1 die Angelobung durch.

 1 Minuten Lesezeit (230 Wörter)

Am Freitag, den 25. Oktober 2019, legten rund 500 Rekruten aus ganz Kärnten ihr Treuegelöbnis in der Stadtgemeinde Völkermarkt ab. Seitens der Kärntner Landesregierung nahm LH Peter Kaiser an der Veranstaltung teil. Unter den zahlreichen Ehrengästen waren auch der stellvertretende Landesamtsdirektor Markus Matschek, der dritte Landtagspräsident Josef Lobnig, Bezirkshauptmann Gert Klösch, Gemeindebundpräsident Peter Stauber, Hausherr Bgm. Valentin Blaschitz und viele mehr.

Persönliches Versprechen auf die Republik Österreich

Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen. Angelobt werden dabei die im September und Oktober 2019 bei Verbänden in Kärnten eingerückten Soldaten. Sie kommen aus dem Pionierbataillon 1 aus der Rohr- und Hensel-Kaserne, aus dem Stabsbataillon 7 aus der Windisch-Kaserne und aus der Goiginger-Kaserne, aus dem Führungsunterstützungsbataillon 1 aus der Lutschounig-Kaserne, dem Jägerbataillon 26 aus der Türk-Kaserne und von der Stabskompanie und Dienstbetrieb des Militärkommandos Kärnten aus der Hensel-Kaserne (Villach) und der Khevenhüller-Kaserne (Klagenfurt).

Musikalische Beiträge & geistlicher Beistand

Der Festakt wurde von der Militärmusik Kärnten, unter der Leitung von Militärmusikmeister Vizeleutnant Siegfried Schatz, musikalisch begleitet. Musikalische Beiträge kamen auch vom MGV Scholle Haimburg-St. Peter und der VS Völkermarkt. Geistlichen Beistand gab es von Domdekan Michael Kristof und Igor Vukan von der evangelischen Kirche.

Kommentare laden
ANZEIGE