Zum Thema:

31.03.2020 - 15:27Aufschub­präsenz­dienst für 2.316 Soldaten06.03.2020 - 08:46Realistische Szenen: Soldaten üben erstmals in St. Veit22.11.2019 - 08:11Militär­kommando Kärnten hat neuen Stell­vertreter19.11.2019 - 09:31Villacher Pioniere unter­stützen Aufräum­arbeiten
Leute - Kärnten
© Militärkommando Kärnten

In ganz Kärnten

Zum Gedenken: Militärische Allerseelenfeiern 2019

Kärnten – Das Österreichische Bundesheer veranstaltet zum Gedenken der Gefallenen beider Weltkriege und des Kärntner Abwehrkampfes sowie zum Gedenken der Opfer für Österreichs Freiheit alljährlich militärische Allerseelenfeiern in ganz Kärnten. Wir haben die genauen Termine zusammengefasst. 

 1 Minuten Lesezeit (145 Wörter) | Änderung am 29.10.2019 - 12.53 Uhr

Zum Gedenken der Gefallenen beider Weltkriege und des Kärntner Abwehrkampfes sowie zum Gedenken der Opfer für Österreichs Freiheit, finden auch heuer wieder Kärntenweit militärische Allerseelenfeiern statt, veranstaltet vom Österreichischen Bundesheer. Dabei wird auch der im Dienst, insbesondere während eines Katastropheneinsatzes beziehungsweise im friedenserhaltenden Einsatz im Rahmen der Vereinten Nationen, verunglückten oder im Aktivstand verstorbenen Angehörigen des Bundesheeres und der Exekutive gedacht.

Militärische Allerseelenfeiern 2019

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Bleiburg: 11 Uhr Kriegerdenkmal in der Stadtgemeinde Bleiburg

Freitag, 1. November 2019

St. Veit/Glan: 14.00 Uhr Soldatenfriedhof St. Veit an der Glan Das Österreichische Bundesheer wirkt an der Gedenkfeiert mit.

Montag, 4. November 2019

Klagenfurt: 9.30 Uhr Landesehrenmal am Zentralfriedhof in Klagenfurt/Annabichl Gedenkworte sprechen: Prof. Dr. Arnold Mettnitzer und Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler

Villach: 10 Uhr Pionierdenkmal in der Hensel-Kaserne / 14 Uhr Zentralfriedhof/Kriegerdenkmal in Villach

Spittal an der Drau: 16.30 Uhr Kriegerdenkmal bei der Stadtpfarrkirche

Kommentare laden
ANZEIGE