fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 18:13Familie Lang versorgt uns mit regionalen Schmankerln10.07.2020 - 16:09Villach startet Kontrollen: Bei Verstößen droht Maskenpflicht10.07.2020 - 13:56Countdown läuft: Montag startet Sanierung der Alpen-Adria-Brücke10.07.2020 - 11:19Umbau schreitet voran: Standes­amt kehrt zurück ins Rat­haus
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia/ vigenmnoyan

Betretungsverbot ausgesprochen:

46-Jähriger soll seine Freundin gefährlich be­droht haben

Villach – Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019, kam es in einer Wohnung eines Villacher Mehrparteienhauses zu einem verbalen Streit zwischen einem 46-jährigen Mann und seiner 37-jährigen Freundin. Im Zuge dessen soll der Mann seine Freundin gefährlich bedroht haben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019, kam es in einer Wohnung eines Villacher Mehrparteienhauses zu einem verbalen Streit zwischen einem 46-jährigen Mann und seiner 37-jährigen Freundin. Im Zuge dessen soll der Mann seine Freundin gefährlich bedroht haben. Die Frau erzählte am Freitag, den 1. November 2019, ihrer Schwester von dem Vorfall, welche dann die Anzeige bei der Polizei erstatte. Der Mann bestritt bei seiner Einvernahme diese Vorwürfe. Gegen ihn wurde in der Folge ein Betretungsverbot ausgesprochen und er wurde angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE