fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© KK

Mehrere Feuerwehren im Einsatz:

PKW krachte gegen Beton­wand und landete am Dach

Villach – Zu einem Verkehrsunfall kam es zu Mittag im Stadtteil Kleinsattel. Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und wurde durch einen Aufprall auf einer Betonwand auf das Dach katapultiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter) | Änderung am 02.11.2019 - 14.10 Uhr

Aus unbekannter Ursache kam heute gegen Mittag im Stadtteil Kleinsattel ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab, welches in weiterer Folge eine Betonleitwand touchierte und dadurch aufs Dach geschleudert wurde. Derzeit steht die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Villach Perau und der Ortsfeuerwehr FF Maria Gail im Einsatz. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

 

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.