Zum Thema:

21.11.2019 - 20:55Kollision: PKW stoß mit Fahrrad­fahrer zusammen21.11.2019 - 19:45Die „Adler“ sind heiß auf eine Revanche!21.11.2019 - 19:03Aktuelle Ver­kehrs­behin­derungen in Villach21.11.2019 - 18:49Frau bewusstlos: Pferd trat mit Hinter­huf gegen 44-Jährige
Aktuell - Villach
© KK

Mehrere Feuerwehren im Einsatz:

PKW krachte gegen Beton­wand und landete am Dach

Villach – Zu einem Verkehrsunfall kam es zu Mittag im Stadtteil Kleinsattel. Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und wurde durch einen Aufprall auf einer Betonwand auf das Dach katapultiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter) | Änderung am 02.11.2019 - 14.10 Uhr

Aus unbekannter Ursache kam heute gegen Mittag im Stadtteil Kleinsattel ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab, welches in weiterer Folge eine Betonleitwand touchierte und dadurch aufs Dach geschleudert wurde. Derzeit steht die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Villach Perau und der Ortsfeuerwehr FF Maria Gail im Einsatz. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE