Zum Thema:

28.05.2020 - 21:00Auf nasser Fahrbahn: PKW Lenker prallte gegen Leitschiene28.05.2020 - 17:52LKW stürzte über Böschung: Fahrer durch Windschutz­scheibe befreit27.05.2020 - 17:20Unfall bei Kreuzung in der Maria Gailer Straße27.05.2020 - 16:42Gleich zwei Unfälle auf der B83 Kärntner Straße
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Rettungshubschrauber im Einsatz

Verletzt: 10-Jähriger prallte mit Motor­fahrrad gegen Baum

Moosburg – Mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorfahrrad fuhr ein 10-jähriger Bub heute auf der Gemeindestraße und prallte gegen einen Baum. Er und sein 8-jähriger Bruder, der auf dem Motorfahrrad mitfuhr, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 02.11.2019 - 17.12 Uhr

Ein 10-jähriger Bub aus Moosburg lenkte heute, 2. November, ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorfahrrad auf einer Gemeindestraße in Moosburg. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort befindlichen Baum.

Mit Rettung & Hubschrauber ins Krankenhaus

Der 10-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Sein 8-jähriger Bruder, der auf dem Motorfahrrad mitfuhr, erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Am Motorfahrrad entstand leichter Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE