Zum Thema:

15.11.2019 - 18:43Geduld gefragt: Es wird wieder kräftig gegraben15.11.2019 - 13:08Fix: In der Innenstadt eröffnet Villachs erste 24h „Ackerbox“15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten14.11.2019 - 21:45Petra Oberrauner bald zuständig für Digital­isierung
Leute - Villach
Der Baum steht!
Der Baum steht! © 5min.at

18 Meter hoch:

Villacher Advent: Der große Weihnachts­baum steht

Villach – Schön langsam wird es weihnachtlich in der Innenstadt: Die Adventhütten wurden bereits am Wochenende aufgestellt. Die Stadt ist mit Lichterketten geschmückt. Doch eines fehlte noch, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Der große Christbaum! Er wird soeben am Hauptplatz aufgestellt.

 1 Minuten Lesezeit (165 Wörter) | Änderung am 05.11.2019 - 08.24 Uhr

Die Vorbereitungen für Adventmarkt schreiten zügig voran. Ein wunderschöner Tannenbaum hat sich auf die Reise in die Innenstadt gemacht. Der diesjährige Christbaum für den Hauptplatz wird von der Familie Burger aus Villach gespendet. Der Baum ist 18 Meter hoch und hat einen Durchmesser von über zwölf Metern. „Die Tanne wurde mit einem großen Kran auf einen LKW verladen und in die Innenstadt gebracht“, erfahren wir von Gerhard Angerer, Geschäftsführer Stadtmarketing Villach.

Weihnachtsbaum wurde aufgestellt

Aufgestellt wurde der Weihnachtsbaum von den Mitarbeitern des Villacher Stadtgartens: Der Schwertransport erfolgte quer durch Villach. Der Baumstamm war innerhalb weniger Minuten durchgeschnitten und wurde dann auf einen Tieflader verladen. Die aufwendigste Arbeit war das Abbinden des Geästes, damit der Baum transportfähig wurde. Dabei brauchte es besonderes Feingefühl, denn die Äste mussten an den Stamm gebunden werden, ohne abzubrechen. So macht der Baum das weihnachtliche Gesamtbild in der Innenstadt perfekt – die Adventzeit kann kommen.

Kommentare laden
ANZEIGE