Zum Thema:

14.11.2019 - 07:14Euro­päischer Hot­spot der Inno­vation13.11.2019 - 22:03Baum blockierte die Wurzenpass­straße13.11.2019 - 19:39Villach feiert ohne Feuerwerk ins Neue Jahr13.11.2019 - 13:53Es wird bunt: Villach startet Street-Art-Offensive
Leute - Villach
© Astrid Kompan

Spielend die Region kennenlernen

Cool: Villach bekommt ein eigenes Brettspiel

Villach – Die Würfel sind gefallen! Tourismusverband, Tourismusregion und Stadt Villach bringen pünktlich zu den Villacher Spieletagen, gemeinsam mit über 30 Ausflugszielen und dem regionalen Hersteller „Mandulis“, erstmals ein viersprachiges Villach-Brettspiel auf den Markt.

 3 Minuten Lesezeit (390 Wörter)

Wer schuhplattelt, darf weiterziehen

Kegel auf das Startfeld stellen, würfeln und los geht’s! Über die Drau zum Faaker See, mit dem Bike auf die Karawanken und durch die Altstadt in den Naturpark Dobratsch. Doch Vorsicht, du verirrst dich im Schneesturm! Gehe vier Felder zurück! Wer auf dem Aktionsfeld „Villacher Kirchtag landet, darf erst weiterziehen, wenn den Mitspielern gezeigt wird, wie zünftiges Schuhplatteln funktioniert. Auf die Mitspieler warten spannende Aufgaben und Mitmach-Aktionen passend zu den jeweiligen Ausflugszielen. Für Spaß und Nervenkitzel ist beim neuen Brettspiel One day in Villach“ auf jeden Fall gesorgt!

Jetzt haben Spiele Hochsaison!

Gerade jetzt, wenn es draußen wieder ungemütlicherwird und die Abende länger werden, haben Spiele Hochsaison. „Eine Vielzahl an Sommer- und Winterausflugszielen in unseren Erlebnisräumen vomAffenberg bis zum Naturpark und von der KärntenTherme bis zur Gerlitzen Alpe machen mit undkönnen nun spielerisch erkundet werden“, unterstreicht Georg Overs, Geschäftsführer der Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See, die einzigartige Möglichkeit, die facettenreiche Region auf einem Spielfeld darzustellen.

Spieleabende: Gesellig statt schnelllebig

Weshalb gerade inmitten der fortschreitenden Digitalisierung ein analoges Brettspiel erfolgreich sein kann, erläutert Werner BierbaumerSpieleentwickler der Annenheimer Firma Mandulis: „Brettspiele sind wieder voll im Kommen und setzen einen starken Gegentrend zu Computerspielen. Die Menschen sehnen sich gerade jetzt wieder stärker nach geselligem Beisammensein, um gemeinsam mit Familie und Freunden ein spannendes Spiel zu spielen.“ In der schnelllebigen digitalen Zeit ist ein Brettspiel ein Produkt, das überdauert hat und trotzdem spannend bleibt. Natürlich wurde auch auf eine wunderschöne Gestaltung geachtet. „Gemeinsam mit unserer Künstlerin Bella Volen haben wir versucht, mit dem Brettspiel die Region möglichst real darzustellen. Insgesamt wurden 42 händisch gemalte Aquarellbilder mit Attraktionen der gesamten Region illustriert“, ergänzt Alexa Dschulnig von Mandulis.

One Day in Villach

•Erstauflage: 1.500 Stück
•Erhältlich ab 15. November 2019 in der Tourismusinformation Villach, bei teilnehmenden AusflugszieIen und online unter www.playonedayin.com
•Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch und Slowenisch
•Preis: 24,90 Euro

Kärntner Spieletage 2019

Du liebst Gesellschaftsspiele jeder Art und möchtest Zeit mit deinen Liebsten verbringen? Die Kärntner Spieletage bieten dir die perfekte Gelegenheit dazu. Diese finden von heute, 8. November, bis Sonntag, 10. November im Congress Center in Villach statt. Schaut vorbei und taucht ein in die magische Welt der Spiele.

Kommentare laden
ANZEIGE