fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 15:56Corona-Cluster: Mit­arbeiterinnen von Wolfsberger Lokal positiv getestet30.05.2021 - 08:57Mobiltelefon-Akku rauchte: Einsatzreiche Woche für die FF Wolfsberg28.05.2021 - 18:03Wenn die Wohnung aus allen Nähten platzt, hat Diskont Depot die Lösung21.05.2021 - 19:32Lavanttal-Arena: WAC spielt bald erstmals wieder vor Publikum
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt

Auslands­aufenthalt ausgenutzt: Einbruch in Einfamilienhaus

Wolfsberg – Bisher unbekannte Täter brachen gestern, am 9. November 2019, in ein Einfamilienhaus eines 48-jährigen Mannes in Wolfsberg ein und durchwühlten und durchsuchten sämtliche Räume.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

In weiterer Folge versuchten die Täter durch Aufzwängen eines Fensters in ein benachbartes Wohnhaus eines 66-jährigen Mannes einzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Ob im Hause des 48-Jährigen etwas gestohlen wurde ist derzeit nicht bekannt, da  sich der Hausbewohner im Ausland befindet.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.