Zum Thema:

18.05.2020 - 20:10Mit Waffe bedroht: Streit zwischen Geschwistern eskalierte13.05.2020 - 22:4038-Jähriger bedrohte seine Familie mit dem Umbringen23.04.2020 - 18:03Streit ums Parken: Klagenfurter zückte Messer11.04.2020 - 14:26Unfall bei Holz­arbeiten: Zwei Finger mit Motor­säge durchtrennt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Streit eskalierte

Mann drohte Nachbar mit Motorsäge umzubringen

Klagenfurt-Land – Gestern, 9. November, eskalierte ein Streit zwischen zwei Nachbarn. Ein 43-jähriger Mann bedrohte seinen 45-jährigen Nachbarn mit dem Umbringen und ging mit einer laufenden Motorsäge auf ihn zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter) | Änderung am 10.11.2019 - 19.27 Uhr

Am 9. November bedrohte ein 43-jähriger Mann im Bezirk Klagenfurt-Land im Zuge von Wegerechtsstreitigkeiten seinen 45-jährigen Nachbarn mit dem Umbringen und ging mit einer laufenden Motorsäge auf ihn zu. Als der Bedrohte immer wieder zurück wich, ging ihm der 43-Jährige nach. Letztendlich ließ der 43-Jährige aber von seinem Nachbar ab und entfernte sich. Es wurde niemand verletzt. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE