Weitere Artikel:

07.12.2019 - 22:05Landesrat er­kundet Bad Bleiberg07.12.2019 - 21:00KAC vor schwerem Spiel in Südtirol07.12.2019 - 20:01Kärntner Christ­baum leuchtet in Pordenone07.12.2019 - 19:17Brennende Elektro­autos: Geiger fordert Konzept07.12.2019 - 18:25Küchenbrand: Feuerwehren rückten aus
Leute - Villach
Christine Mirnig, Organisatorin des Villacher Kinderadvents, Mag. Dr. Andreas Kuchler (Tourismusverband Villach) und Kärnten-Guide Irene Weber mit Teilnehmerinnen der Kinderadventstadtführung.
Christine Mirnig, Organisatorin des Villacher Kinderadvents, Mag. Dr. Andreas Kuchler (Tourismusverband Villach) und Kärnten-Guide Irene Weber mit Teilnehmerinnen der Kinderadventstadtführung. © Adrian Hipp

Jeden Samstag

Neu: Kinderstadt­führungen durch das adventliche Villach

Villach – Von Krampus, Pechtra Baba und Räucherritualen – die kindgerechte Vermittlung von Kärntner Winterbrauchtum, heimischen Märchen und Sagen steht im Mittelpunkt der neuen Advent-Stadtführung für Kinder. Start ist jeden Samstag ab 16. November um 15 Uhr bei der Tourismusinformation in der Bahnhofstraße. Jede Führung ist auch mit einem Besuch des Kasperltheaters verbunden.

 2 Minuten Lesezeit (271 Wörter)

Märchen, Sagen und Kärntner Weihnachtsbräuche

„Die Advent-Laternenwanderung für Kinder führt durch die erleuchtete Innenstadt. Gespickt ist dieser kindergerechte Altstadtspaziergang mit Märchen und Sagen aus der Winterzeit sowie kurzen Erzählungen über die Kärntner Weihnachtsbräuche“, betont Kärnten-Guide Irene Weber. Die gebürtige Ludmannsdorferin ist Lehrerin und staatlich geprüfte Fremdenführerin – so die offizielle Berufsbezeichnung. Bis jetzt war die Kinderstadtführerin nur im Sommer unterwegs. Winterstadtführungen für die kleinsten Adventmarkt-Besucherinnnen und -besucher sind in der Draustadt eine Premiere.

Urlaubsdestination wird noch familienfreundlicher

„Neben unseren neuen Erlebniswanderwegen Fuchsfährte und Woroun auf der Spur, Sommerführungen für Kinder und dem neuen Villach-Brettspiel ist die aktuelle Adventführung für Kinder ein weiterer Mosaikstein, um unsere Urlaubsdestination noch familienfreundlicher zu gestalten“, unterstreicht Mag. Dr. Andreas Kuchler (Tourismusverband Villach). An insgesamt sechs Samstagen starten die Führungen jeweils um 15 Uhr bei der Tourismusinformation in der Bahnhofstraße und enden nach der Stadtführung und einem Kasperltheaterstück in der Theaterhütte beim Villacher Kinderadvent in der Widmanngasse.

Kindergerechtes, adventliches Stadterlebnis

Tourismusverband und Stadtmarketing Villach bieten im heurigen Advent nun erstmals diese Stadtführungen für die kleinsten Adventbesucherinnen und -besucher an. Gerhard Angerer, Stadtmarketing-Geschäftsführer, und Christine Mirnig, Organisatorin des ersten Villacher Kinderadvents, freuen sich über die gelungene Kooperation zwischen Stadtmarketing und Tourismusverband und die perfekte Kombination aus kindergerechtem, adventlichem Stadterlebnis und dem Besuch des Puppentheaters.

Kinder Adventführung

Jeden Samstag um 15 Uhr, Tourismusinformation Villach
Erste Führung: 16. November.2019
Tickets für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren kostenlos
Tickets pro Begleitperson: 9 Euro
•Kostenlos mit der Winter Kärnten Card
Kommentare laden
ANZEIGE