fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 09:50Auf Kreuzung: Mehrere Fahrzeuge kollidierten06.07.2020 - 07:58Ange­klagter soll beein­trächtige Person miss­braucht haben05.07.2020 - 17:32Schwer verletzt: 69-Jähriger von Traktor über­rollt05.07.2020 - 16:32Kölnbrein­sperre: 53-Jährige stürzte 15 Meter über felsiges Ge­lände
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © B.M.I. / KK

Auf regennasser Fahrbahn:

Führer­schein weg: Alko­lenker verur­sachte Frontal­unfall

Klagenfurt – Ein 28-jähriger Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg kam am 15. November, gegen 11.00 Uhr, in Klagenfurt auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß in weiterer Folge frontal gegen den entgegenkommenden PKW eines 65-jährigen Lenkers aus dem Bezirk Klagenfurt-Land.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Der 65-jährige Lenker und dessen mitfahrende Lebensgefährtin wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim 28-jährigen Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg durchgeführter Alkotest verlief positiv. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE