fbpx

Zum Thema:

17.11.2019 - 15:53Schneemassen: Zivil­schutz-Warnung für die Gemeinde Flattach01.10.2019 - 17:22Mit Hammer ab­gerutscht: 28-Jähriger an der Hand ver­letzt16.09.2019 - 16:55Busunter­nehmen Peitler muss sich erneut sanieren12.09.2019 - 15:00Motorrad­fahrer erlag nach Unfall seinen Verletzungen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Hang droht abzurutschen:

Zivilschutz­alarm in Reißeck und Ober­vellach aus­gerufen

Reißeck & Obervellach – Bereits am Nachmittag wurde eine Zivilschutz-Warnung für Flattach ausgerufen. Nun folgte ein weiterer Zivilschutzalarm für Reißeck und Obervellach. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (117 Wörter)

Sonntagabend, gegen 19.10 Uhr wurde von der Landesalarm- und Warnzentrale eine Zivilschutz-Warnung über die Gemeinden Reißeck und Obervellach verhängt. Die Menschen vor Ort sind aufgerufen, die Häuser bis auf Weiteres möglichst nicht zu verlassen.

Hang droht abzurutschen

Wie die FF Obervellach auf ihrer Facebookseite schreibt, droht in Semslach ein Hang abzurutschen. Aktuell evakuiert die FF die gefährdeten Häuser. Die Bevölkerung von Obervellach wird angehalten ihre Häuser nicht zu verlassen.

Wie Medien berichten, ist zudem der Zandlacherbach bei Kolbnitz über seine Ufer getreten. Bürgerinnen und Bürger, welche in der Nähe des Gewässers wohnen, werden aufgefordert ihre Häuser zu verlassen und in einen anderen Unterschlupf auszuweichen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE